Die besten Waschmaschinen Hersteller

Hersteller von Waschmaschinen gibt es relativ viele auf den deutschen Markt. Die Kunden verlangen heutzutage sehr viel von einer Waschmaschine, somit müssen die Hersteller immer wieder neue Techniken entwickeln, damit Kunden ihre Waschmaschinen kaufen.

In dieser Liste sind einige der besten Waschmaschinen Hersteller beschrieben.

Miele

Miele Miele Waschmaschinen sind weltweit bekannt. Das Unternehmen legt Wert auf höchste Qualität und Präzision. Waschmaschinen von Miele sind für seine Langlebigkeit bekannt. Sie kann bis zu 20 Jahren durchhalten oder 5000mal Wäsche waschen. Im Vergleich, eine andere Waschmaschine hält im Durchschnitt bis zu 6 Jahre. Das wurde bei einem Dauertest des Krefelder Institutes herausgefunden. Mit der Langlebigkeit seiner Waschmaschinen hat sich Miele schon oft gegen seine Konkurrenten durchgesetzt.

Bosch

Bosch Bosch Waschmaschinen sind in Deutschland sehr beliebt. Die Bosch Waschmaschine wird ständig weiterentwickelt, um den Wassererbrauch zu senken und ihre Langlebigkeit zu steigern. Bosch legt viel Wert auf Nachhaltigkeit, einige Modelle verbrauchen bis zu 30% weniger Strom als andere Waschmaschinen der Energieeffizienzklasse „A“.

Homepage: Bosch

Bauknecht

Bauknecht ist eine Traditionsmarke in der Waschmaschinen Herstellung. Das Unternehmen überzeugt mit günstigen Waschmaschinen. Modelle von Bauknecht sind nicht nur günstig, sondern überzeugen durch Zuverlässigkeit und hervorragende Technik. Sie zählen in deutschen Haushalten nicht für umsonst zu den beliebtesten und gefragtesten unter den günstigen Waschmaschinen Anbietern. Der Waschmaschinen Testbericht auf WaschmaschinenCheck hilft das beste und sparsamste Modell auszuwählen.

Siemens

Geräte von Siemens werden mit hoher Präzision entworfen und gebaut. Einige Modelle können bereits unter 400 Euro erworben werden. In Warentests schneiden Siemens Waschmaschinen immer sehr gut bewertet, einige Modelle sind auch unter den Testsiegern zu finden. Eine besonders technische Raffinesse gibt es nur bei der Siemens Waschmaschine, sie hat das allererste Waschprogramm mit nur 15 Minuten Waschdauer. Die aktuellen Waschmaschinen von Siemens können sich im Stromverbrauch und Wasserverbrauch sehen lassen. Die neusten Modelle verbrauchen 20% weniger Energie, als andere Waschmaschinen der Energieeffizienzklasse „A“. Mit seinem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis spielt Siemens in der Premium Klasse der Waschmaschinen ganz oben mit.

AEG

AEG AEG stellt Waschmaschinen in höchster Qualität für den Verbraucher her. Für Kunden bedeuten AEG Waschmaschinen hohe Leistung und Präzision. Das Unternehmen produziert bereits über ein Jahrhundert erfolgreich am Markt. Wer auf AEG Waschmaschinen setzt, wird mit hervorragender Technik und Perfektion belohnt. AEG setzt nicht auf Massenproduktion, sondern auf Design zu fairen Preisen.

Beko

Eine Alternative Waschmaschine die sich als Stromspar-Wunder auszeichnet ist die Beko WML 15106 NE. Der Hersteller legt auf faire Preise und eine Vielfalt von Features. Die meisten Modelle bieten eine hervorragende Energieeffizienz.

Samsung

Deutsche Kunden werden immer anspruchsvoller und Samsung Waschmaschinen in Deutschland immer beliebter. Das hat einen bestimmten Grund, Waschmaschinen von Samsung glänzen mit innovativer Technik, zuverlässige Funktionen, edles Design und hochwertige Verarbeitung.

Homepage: Samsung

Viele Modelle wurden immer wieder ausgezeichnet und erhielten Awards für ihre erstklassige Technik. Die Samsung Waschmaschine habt einige besondere Features zu bieten, zum Beispiel die „Fuzzy Logik Steuerung“ sie kontrolliert die Wassertemperatur und schlägt die sinnvollste Schleuderdrehzahl vor.

Durch die besondere Pflegetrommel „Diamond“ wird die Wäsche beim Schleudern weniger belastet. Die kleineren Wasserauslass Löscher machen das möglich, die in einer diamantähnlichen Vertiefung liegenden Löscher, lassen die Wäsche besser darüber hinweg gleiten. Sie kann sich nicht mehr verfangen oder wird beschädigt.

Mit den Programm „Silber Aktiv“, das per Knopfdruck einstellbar ist, wird die Wäsche nahezu keimfrei gewaschen.

Diese Funktion ist auch schon bei Niedrigtemperaturwaschen ab 30° möglich. Hohe Temperaturen um Keime zu entfernen ist nicht mehr nötig, das spart Energie und schont unsere Umwelt. Unangenehmer Geruch, wie es häufig bei alten Waschmaschinen der Fall ist, gehört der Vergangenheit an.